20.02.2013

Fertige Babylegs (inkl. Kurzanleitung)


Hallöchen meine Besten,
wie ihr euch schon denken könnt ergänzt der heutige Blogeintrag den gestrigen Post mit den, noch bündchenlosen, Babylegs ;)

Gestern rätselte ich noch, wie lange sie wohl noch in der UnFertigeObjekte-Kiste verharren und bin erstaunt dass ich immerhin 3 der 4 Paare schon heute fertig stellen konnte.
Ich nenne ja bisher nur 2 Bündchenfarben mein Eigen - helles grün und türkis (beides wirkt auf dem Foto eher dunkler als im Original) ...
Die Tatsache der fehlenden Bündchen ist vor allem dem geschuldet, dass Bündchen genau wie Jersey zu den Angst- und Hassgegnern gehörte.
Bis heute - hach ja, immer mehr verliebe ich mich in mein Schätzchen

Nun will ich euch das Endergebnis aber auch zeigen - meine ersten 3 Paar fertige Babylegs und eines der ganz wenigen Projekte mit denen ich wirklich zu 100% zufrieden bin :D
Für das 2. rote, also das insgesamt 4. Paar, besorge ich mir noch ein Bündchen :o)

4 Paar sollten für prima bedeckte Beinchen im Tragetuch sorgen - perfekt :)


Für die Näher unter euch:

* pro Babyleg(s) ein Quadrat mit der Größe 32x18cm zuschneiden (dabei auf das Muster achten)
* die beiden langen Seiten rechts auf rechts aufeinander nähen so dass ein Schlauch entsteht
* Nun das Bündchen zuschneiden, 14x5 cm - dabei auf die Dehnbarkeit achten ;)
* beim Bündchen die kurzen Seiten aufeinander legen und zum Schlauch nähen
Dann die Lanshälften zusammenklappen so dass ein doppellagiger Ring entsteht
* je ein Bündchen an ein Ende des Babyleg(s) r.a.r. nähen und fertig :D

Wenn man daran denkt kann man auch ein Label in die Seitennaht einfassen, aber da habe ich - wie so oft - nicht dran gedacht ^_^

Mit den Babylegs zieht jetzt auch das erste selbstgenähte in den Kleiderschrank der Lilie ein.
Hübsch und praktisch - kann man doch immer gebrauchen oder? ;)

Mal sehen was ich nun heute noch zaubere - der Stoff für's Binding ist unterwegs so dass ich auch die Krabbeldecke die nächsten Tage fertig stellen kann und dann gibt es bald die große Umräumaktion.
Vielleicht gibt es dann auch mal eine Raumführung, falls es euch interessiert?

Genießt den Mittwoch-Abend,